Tourtips

Harare

Hauptstadt mit europäischem Flair

Bild Harare

Die eineinhalb Millionen-Stadt ist eine der Perlen unter den afrikanischen Städten. Die Innenstadt mit ihren modernen Bürogebäuden, den Einkaufspassagen und den alten Häusern aus der Kolonialzeit wirkt etwas wie eine europäische Metropole. Auf den Märkten findet man dann die typische afrikanische Atmosphäre. - Harare kann man bequem zu Fuß erkunden. Die Orientierung ist einfach: Die Straßen verlaufen alle im rechten Winkel. Harare ist ein Ort zum Einkaufen. Es gibt hier alles, nur preiswerter als bei uns.

Einen Ausflug wert ist der Chapungu Sculpture Park, der mit einer Freilichtausstellung zimbabwischer Steinbildhauer aufwartet. Hier ist auch ein traditionelles Shonadorf nachgebaut, zudem gibt es Vorführungen traditioneller Tänze und Musik. Die Tanz- und Musikgruppe besteht vor allem aus jungen Menschen, die versuchen die überlieferten Tänze am Leben zu erhalten.

Wer gut und reichlich essen möchte, ist im Sheraton-Hotel gut aufgehoben. Für ca 100 Z. $ gibt es abends ein reichhaltiges warmes und kaltes Buffett in wirklich guter Qualität. Empfehlenswert sind die einheimischen Weine!

rectrect

Harare
Kariba
Hwange
Victoria Falls
Top
 
Kontaktformular

Travel-Guide empfehlen


www.haas-online.de + ©2002 by Jürgen Haas + Webmaster
 

onlineDESIGN4you.de - the Webworker